Elektrosmoginfo

Entspannung ohne Elektrostress

  • Preise für Elektrosmog Messung in Wien

Preise für Elektrosmog-Beratung und Elektrosmog-Messung

Orientierungsmessung 75€

Elektrosmog messen lassen in Wien

Schnelle Orientierungsmessung vor Ort.
Sie erfahren durch eine kurze Messung sofort, ob eine erhöhte Belastung durch Elektrosmog vorliegt und ob eine ausführliche Messung und Suche nach Ursachen sinnvoll ist.

Die Messergebnisse werden direkt vor Ort in das Messformular, das Sie sofort bekommen, eingetragen.

Zeitaufwand: Die Messung dauert circa 20 Minuten, planen Sie aber sicherheitshalber trotzdem eine ganze Stunde ein, damit wir mögliche Ursachen von Elektrosmog und etwaige weiterführende Maßnahmen ausführlich besprechen können.

Preis für eine Orientierungsmessung: € 75,- (inkl.MWSt.) 
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km

Wenn Sie danach eine umfassende Elektrosmog-Messung am Schlafplatz beauftragen, wird der Preis der Orientierungsmessung angerechnet!

9-Punkt Elektrosmog-Messung am Schlafplatz 190€

Preis für Elektrosmog Messung eines Schlafplatzes in Wien

An Ihrem Schlafplatz wird an 9 Punkten eine Momentaufnahme der Belastung durch Elektrosmog gemacht.

Folgende Felder werden dabei gemessen:

Die Messungen werden an 9 Punkten durchgeführt, am Kopfende, in der Mitte und am Fußende des Bettes, jeweils links, in der Mitte und rechts.

Die Messergebnisse werden für die 3 Arten von Elektrosmog-Feldern grafisch und in Farbe dargestellt und Sie bekommen diese 3 Grafiken per E-Mail zugeschickt.

Damit sieht man die Verteilung der Belastung durch Elektrosmog am Bett und kann die Ursachen finden.

Zeitaufwand: Bitte planen Sie für die Messung 1,5 Stunden ein.

Preis für eine 9-Punkt Messung pro Schlafplatz: € 190.- (inkl.MWSt.)
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km

Umfassende Elektrosmog-Messung am Schlafplatz 290€

Preis für Elektrosmog Messung eines Schlafplatzes in Wien

Darin ist enthalten:

  • 9-Punkt Messung (Details wie oben)
  • 10 verschiedene Frequenzband Messungen der Belastung durch hochfrequente elektromagnetische Felder über jeweils 6 Minuten in verschiedenen Frequenzbändern von 27 MHz – 10000 MHz, wie zum Beispiel Radio, Fernsehen, Behördenfunk, WLAN, Schnurlostelefone, Mobiltelefone.
    Durch die 6 Minuten Messung erhält man genauere Aussagen als bei einer Momentaufnahme, weil man den Verlauf der Feldstärke sowie Maximum und Mittelwert sieht.
  • Frequenz-Analyse der hochfrequenten Felder mit detaillierter grafischer Darstellung
    Durch die grafische Darstellung der Frequenz und Bandbreite lassen sich die Verursacher der Belastung genauer identifizieren. Pro Frequenzbereich wird einige Minuten gemessen, dann werden die auf der Grafik deutlich erkennbaren Spitzenbelastungen einzelnen Verursachern zugeordnet, wie z.B. Radio- und Fernsehsender, Mobilfunkstationen, WLAN-Router.
  • genauer Messbericht per e-Mail: hier wird auf die Ursachen der Belastung eingegangen und es werden Vorschläge zur Reduzierung der Feldstärke gemacht.
  • Besprechung möglicher Maßnahmen

Eine umfassende Messung ermöglicht die Planung von Schutzmaßnahmen und die spätere Kontrolle des Erreichens der Schutzziele.

Zusätzlich kann auch gleich eine ausführliche 24-Stunden Messung gemacht werden, um die Belastungen am Tag und in der Nacht zu ermitteln.
Das umfasst nicht nur Elektrosmog sondern auch weitere schädliche Einflüsse auf die Luftqualität.
Dabei werden folgende Größen gemessen und aufgezeichnet.

  • niederfrequentes magnetisches Feld
  • hochfrequentes elektromagnetisches Feld
  • Lufttemperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • CO2-Gehalt der Luft
  • radioaktive Belastung der Luft durch Radon 

Am nächsten Tag werden die Messgeräte wieder abgeholt, das dauert nur wenige Minuten.
Ich lese die Geräte später bei mir im Büro aus und erstelle den Messbericht.
Sie erhalten im Messbericht Grafiken über den zeitlichen Verlauf der Belastungen während des Tages und der Nacht. 

Der Preis für die 24-Stunden-Messung in Verbindung mit der Schlafplatzmessung ist viel günstiger als bei Einzelbestellung und es werden mehr verschiedene Arten von Belastungen gemessen.

Zeitaufwand: Bitte planen Sie für die umfassende Messung 2,5 Stunden ein.
Einige Tage später erfolgt die telefonische Besprechung der Ergebnisse des Messberichts und der Besprechung möglicher Maßnahmen und dauert ungefähr eine  Stunde.

Preis für einen Schlafplatz: € 290,- (inkl.MWSt.)
Aufpreis für die 24-Stunden Messung: € 120,- (inkl.MWSt.)
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km pro Anfahrt

Arbeitsplatz-Messung 480€

Preis für Elektrosmog Messung eines Arbeitsplatzes oder Home-Office in Wien

Ausführliche Messung eines Arbeitsplatzes mit genauem schriftlichem Messbericht und Besprechung möglicher Maßnahmen.

Der Sitzplatz wird an 6 Punkten gemessen und das Ergebnis wird im Messbericht grafisch farblich dargestellt.
Im Messbericht wird auf die Ursachen der Belastung eingegangen und es werden Vorschläge zur Reduzierung der Feldstärke gemacht.

Eine solche Messung ermöglicht die Planung von Schutzmaßnahmen und die spätere Kontrolle des Erreichens der Schutzziele.

Preis für einen Arbeitsplatz: € 480,- (inkl.MWSt. / € 400,- exkl.MWSt. )
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km

Langzeitmessung 150€

Elektrosmog-Messung - Langzeit-Messung in Wien

Bei der Langzeitmessung bleiben die Messgeräte bei Ihnen und zeichnen während der gesamten Messzeit (Empfohlene Dauer: 24 Stunden) die Messwerte auf.

Sie erhalten einen schriftlichen Bericht mit grafischer Darstellung des zeitlichen Verlaufs der Belastung.
Im Messbericht werden auch Mittelwerte und Verteilung der Messwerte, getrennt nach Tag und Nacht angeführt sowie die möglichen Ursachen der Schwankungen diskutiert.

Eine Langzeitmessung ist ohne zusätzliche Anfahrtskosten nur in Anschluss an eine ausführliche Messung oder an eine Orientierungsmessung möglich.

Preis für eine 24 Stunden Langzeitmessung: € 150,- (inkl.MWSt.)
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km pro Anfahrt
Wenn die Langzeitmessung nicht direkt im Anschluss an eine Orientierungsmessung oder eine ausführliche Messung gemacht wird, kommen noch € 60,- für die Aufstellung des Messgeräts dazu.

Projektberatung 120€ pro Stunde

Elektrosmog Beratung und Messung in Wien und Umgebung

Für Ihr Sanierungsprojekt biete ich Ihnen nicht nur die oben angeführten Pauschalen an.
Ich berate Sie auch gerne darüber hinaus gehend individuell.
Die Abrechnung erfolgt nach tatsächlichem Aufwand. Die Kosten betragen € 120,- (inkl.MWSt.) pro Stunde.
Anreise außerhalb Wiens: 1€ pro km

Headset ohne Elektrosmog 45€

Headset ohne Elektrosmog - Elektrosmog messen lassen in Wien

Normale Headsets für Handys haben elektrisch leitfähige Kabel. Dadurch wird ein Teil des elektrischen Feldes zum Kopf verschleppt. Zusätzlich entsteht in den Ohren ein Magnetfeld bei der Umwandlung des elektrischen Stroms in Schall.
Dieses Elektrosmog-freie Headset überträgt den Schall nicht elektrisch in einem Silikon-Schlauch zum Ohr. (Stethoskop-Effekt). Daher wird das elektrische Feld nicht zum Kopf geleitet und kein Magnetfeld im Ohr erzeugt.
Die Verwendung von solchen Headsets wird von der Ärztekammer ausdrücklich empfohlen. (Infofolder "Strahlende Informationen! 10 medizinische Handyregeln!" von der Ärztekammer Wien)

Preis für ein Headset: € 45,- (inkl.MWSt.)

USB-Ladegerät ohne Elektrosmog 49€

USB-Ladegerät Netzteil ohne Elektrosmog - Elektrosmog messen lassen in Wien

Handy-Ladegerät, das das niederfrequente elektrische Feld während des Ladens verhindert. Dieses Feld entsteht bei konventionellen Ladegeräten durch die kapazitive Ankopplung der Netzspannung aus der Steckdose und führt dazu, dass in der Umgebung des Handys und des Kabels ein sehr starkes elektrisches Feld entsteht.
Dieses Ladegerät hat außerdem eine eingebaute Schuko-Steckdose, sodass die Wandsteckdose mit dem Ladegerät nicht blockiert ist, sondern weiterhin für andere Geräte verwendet werden kann.
Das Smartphone kann auf der Ausnehmung auf der Oberseite während des Ladens direkt am Ladegerät abgelegt werden.

Preis: € 49,- (inkl.MWSt.)